Filter

Zeige alle Ergebnisse

Elfbar

Einweg-E-Zigaretten sind heute keine Rarität mehr. In Bars und Diskotheken ist der Dampf überall präsent. Aus der Masse heraus sticht dabei das Markenlabel Elfbar. Die hochwertige und zuverlässige Vape ist eine geniale Lösung, um den Rauchgenuss auf ein neues Level zu heben und dabei auf die Gesundheit zu achten. Und sie ist jedem ein Begriff – weltweit. Ein Muss für jeden Dampfer. Wer etwas auf sich hält, kauft eine Elfbar.

Die Elfbar: Seit 2018 auf dem Markt

Die Shenzhen Weiboli Technology Company, der Hersteller der Elfbar, begann 2018 mit der Produktion der Vape und arbeitet seitdem stetig an ihrer Verbesserung. Das Riesenunternehmen hat seinen Sitz in Shenzhen, einer Millionenmetropole im Südosten Chinas. Bei uns hat die Fumatul Distribution GmbH den Handel mit der Elfbar übernommen. Der Großhändler aus Nordrhein-Westfalen importiert die Vape aus Shenzhen und vertreibt sie in der Tabak Welt und in allen großen deutschen Dampfer Stores.

Social Media hat die Elfbar ganz nach oben gebracht

TikTok, Instagram und Twitch, ein Live-Streaming-Videoportal, haben ordentlich Bewegung in die Produktlinie gebracht, die Verkaufszahlen gesteigert und die Elfbar zum Bestseller werden lassen. Durch Social Media kennt heute jeder junge Erwachsene in der Dampferszene das Label. Vor allem durch MontanaBlack ist die Elfbar populär geworden. Dampfen gehört für den bekannten Streamer schon lange zu den Lieblingsbeschäftigungen und die Elfbar hat dazu beigetragen, dass er endlich vom lästigen Zigarettenrauchen loskommen konnte. Das erläutert er gerne auf Twitch – und hält sein Gerät in die Kamera.

Die Bauteile der Elfbar

Die Elfbar präsentiert sich mit einem Verdampferkopf mit Coil (Heizspule), einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Leistungsstärke von 550 mAh, einem Liquidbehälter mit 2 ml E-Liquid, einem ergonomisch geformten Mundstück und einem blauen LED-Licht. Alles ist fest verbaut. Nach wenigen Handgriffen wie dem Entfernen der Versiegelung auf der Geräteunterseite ist die Elfbar betriebsbereit. Ohne Ersteinrichtung! Auch alles Weitere erledigt die Vape von allein. Es gibt keine Knöpfe und keine Menüs, mit denen man sich zu befassen hat, um ihre Funktionen zu verstehen. Dazu kommt, dass du weder in ein Ladekabel noch in andere Extras investieren musst. Das spart Zeit und Geld.

Mit der Elfbar dampfst du vollautomatisch

Zum Dampfen ziehst du einfach am Mundstück. Die Elfbar setzt sich mit dem ersten Zug in Gang – ganz allein. Das gelingt, weil das Gerät eine Inhalationsaktivierung besitzt, die den Betrieb von selbst startet. Ohne Taste, ohne Feuerknopf. Auch die optimale Temperatur findet die Elfbar ohne Zutun und hält sie bis zum Schluss. Verbrannten und unangenehmen Geschmack wirst du nicht erleben. Zudem entfällt jede Art der Gerätewartung, zu der neben dem Liquidbefüllen und der Reinigung auch der Verdampferkopfwechsel gehört. Ein toller Komfort, den nur E-Shishas wie die Elfbar bieten.

MTL-Dampfen über Wochen

Dank des straffen MTL-Zugwiderstands und des wohlgeformten Mundstücks gelingt das Mouth to Lung-Dampfen mit der Elfbar jederzeit reibungslos. Etwa so, wie du es von der klassischen Tabakzigarette gewohnt bist. Es gibt keine Unklarheiten, die bei der Bedienung aufkommen können. Mit jedem Zug dampfst du Propylenglykol, pflanzliches Glycerin, Wasser, Lebensmittel-Aromen und wahlweise Nikotinsalz. Ebenfalls entscheidend: Tabakrauch entsteht nicht und auch nicht der typische Tabakgeruch. Stattdessen gibt die Elfbar dir mit rund 600 Zügen unzählige geschmackvolle Momente. Zu berücksichtigen ist natürlich, dass die Anzahl der Puffs stark vom Inhalationsverhalten abhängt. Für einige Vaper macht ausschließlich kräftiges Inhalieren ein echtes Dampferlebnis aus. Wie du dir die 600 Züge einteilst, bleibst dir überlassen. Wer mag, kann die Elfbar an wenigen Tagen oder über viele Wochen benutzen. Bei täglichem Gebrauch hält die Vape ein ganzes Wochenende bzw. 2 – 3 Tage.

Elfbar entsorgen – Natürlich umweltbewusst

Ist das E-Liquid aufgebraucht und die Kapazität des Lithium-Ionen-Akkus erschöpft, beginnt die blaue LED-Anzeige an der Unterseite der Vape zu blinken. Die Elfbar, die ja zu den Disposable Vapes (disposable: wegwerfbar) gehört, kann nun entsorgt werden. Wichtig ist: Wir alle sollten den Umwelteinfluss so gering wie möglich halten. In Supermärkten, Elektromärkten, Baumärkten und Drogerien stehen die bekannten Batteriesammelboxen. Auch Wertstoffhöfe und wir von der Tabak Welt nehmen ausgediente Elfbar's zurück. Bei uns hast du den Vorteil, dass du dir bei der Gelegenheit die nächste Elfbar mit einem anderen Aroma gönnen kannst. Zudem kannst du in unserem Headquarter in Köln deine alten Geräte kostenfrei zurückgeben.

Für ehemalige Raucher: Rauchstopp mit der Elfbar

Die ElfbBar gilt als ausgezeichnete Option für Raucher, denen der blaue Dunst langsam zu viel wird. Das Tolle ist aber, dass die Vape vieles besser macht als herkömmliche Tabakzigaretten und das eindrucksvoll unter Beweis stellt. Das Erfolgskonzept:

  1. Schönes Design: Die farbig-bunte Elfbar sieht nicht aus wie ein Rauchprodukt, eher wie ein moderner Textmarker.
  2. Jacken- und hosentaschenfreundliche Maße: Die kleine und handliche Elfbar nimmt weniger Platz ein als eine Schachtel Zigaretten.
  3. Simple Bedienung: Die Elfbar ist dein perfekter Begleiter auf Reisen, beim Pendeln und in ausgelassenen Partynächten.
  4. Angenehmes MTL-Dampfen: Die Elfbar dampft sich mit der MTL-Technik. Ein herausragendes Gefühl, das der klassischen Zigarette sehr nahekommt.
  5. Viele und geschmacksintensive Sorten: Der Coil der Elfbar Einweg E-Shishas verwendet Bio-Baumwolle. Sie trägt dazu bei, dass das Aroma der über 25 Vapes noch besser schmeckt.
  6. 600 Puffs: Die Elfbar liefert 600 Züge ohne Geschmacksverlust. Das kommt ungefähr 2 Packungen bzw. 40 – 50 Zigaretten gleich.
  7. 20 mg/l Nikotin (2 Prozent): Der Nikotinbedarf lässt sich mit der Elfbar mühelos decken. Selbst starke Raucher sind zufrieden.
  8. 0 mg/l Nikotin: Die Elfbar hat für Raucher, die bereits auf die Vape umgestiegen sind und dem Nikotin ganz entsagen möchten, die nikotinfreien Sorten.
  9. Geringe Kosten: Der Preis von unter 10,00 Euro für eine Elfbar ist im Vergleich zu einer Schachtel Zigaretten erschwinglich.
  10. Kein Geruch nach Tabak: Mit der Elfbar umgehst du den unangenehmen Geruch, der Raucher begleitet.
  11. Weniger Gesundheitsschäden: Mit der Elfbar nimmst du keine schädlichen Tabakaerosole, keinen Teer und kein Kohlenstoffmonoxid zu dir.
  12. Überall und jederzeit einsatzbereit: Die Elfbar kannst du an jedem Ort deiner Wahl genießen.

Die Elfbar eignet sich auch für E-Zigaretten-Profis

Du hast bereits ein Standard-E-Zigaretten-Starter-Kit? Mit dem Credo, in einigen Situationen das entscheidende Bisschen besser zu sein, schafftet es die Elfbar, dass selbst erstklassige E-Zigaretten-Kits leer ausgehen. Das fängt bereits bei den Maßen und beim Gewicht an. Herkömmliche E-Zigarette mitsamt Zubehör sind manchmal einfach zu sperrig. Mit 14 cm Länge, 1,6 cm Breite und leichten 29 g ist die Elfbar kaum größer und schwerer als ein Feuerzeug und darum E-Zigaretten-Kits um Lichtjahre voraus. Die einfache Bedienung ist ebenfalls der Schlüssel zum Erfolg. Bist du unterwegs, kannst du mit der mobilen und unkomplizierten „E-Shisha to go“ perfekt dampfen, ohne umständlich mit Liquid und Ladekabel herumhantieren zu müssen. Und natürlich können klassische E-Zigaretten auch preislich keine Funken schlagen. Mit der Elfbar lassen sich dagegen die mehr als 25 aufregenden Geschmacksrichtungen ohne große Investitionen ausprobieren.

Die Geschmackswelten der Elfbar

Die Sorten der Elfbar sind schon lange beherrschendes Thema. Eine solche Geschmacksintensität und vor allem eine so enorme Menge an Geschmacksrichtungen gibt es bis dato bei anderen Herstellern nicht. Für Puristen hat die Shenzhen Weiboli Technology Company die Frucht-Vapes mit dem Geschmack heimischer und exotischer Früchte kreiert. Wer einen Frische-Kick braucht, für den sind die Ice-Sorten mit ihrem intensiven Menthol-Aroma eine echte Wucht. Hier eine Auswahl aller Elfbar E-Shishas:

  • Elfbar E-Shisha Apple Peach: Apfel und Pfirsich
  • Elfbar E-Shisha Banana Ice: Banane und Menthol
  • Elfbar E-Shisha Blue Razz Lemonade: Blaubeeren und Limonade
  • Elfbar Blue Razz Lemonade Nikotinfrei: Blaubeeren und Limonade
  • Elfbar E-Shisha Blueberry: Blaubeeren
  • Elfbar Blueberry Nikotinfrei: Blaubeeren
  • Elfbar Blueberry Raspberry: Blaubeeren und Himbeeren
  • Elfbar E-Shisha Blueberry Sour Raspberry: Blaubeeren und süß-säuerliche Himbeeren
  • Elfbar Blueberry Sour Raspberry Nikotinfrei: Blaubeeren und süß-säuerliche Himbeeren
  • Elfbar E-Shisha Cherry: Kirschen 
  • Elfbar E-Shisha Coconut Melon: Kokosnuss und Melone
  • Elfbar E-Shisha Cola: klassische Cola
  • Elfbar Cotton Candy Ice: Zuckerwatte und Menthol
  • Elfbar Elf Berg: Früchtemix
  • Elfbar E-Shisha Elfergy Ice: Energy-Drink und Menthol
  • Elfbar Grape: dunkle Trauben
  • Elfbar Grape Nikotinfrei: dunkle Trauben
  • Elfbar E-Shisha Kiwi Passion Fruit Guava: Kiwi, Passionsfrucht und Guave
  • Elfbar Kiwi Passion Fruit Guava Nikotinfrei: Kiwi, Passionsfrucht und Guave
  • Elfbar Lemon Tart: Zitronenkuchen
  • Elfbar Lychee: Litschi, Menthol
  • Elfbar E-Shisha Mango: Mango
  • Elfbar Mango Milk Ice: Mango, Milch, Menthol
  • Elfbar E-Shisha Menthol: Menthol
  • Elfbar E-Shisha Peach Ice: Pfirsich und Menthol
  • Elfbar E-Shisha Pinapple Peach Mango: Ananas, Pfirsich und Mango
  • Elfbar Pink Grapefruit: Grapefruit
  • Elfbar E-Shisha Pink Lemonade: rote Früchte und Zitronenlimonade
  • Elfbar E-Shisha Spearmint: pure Pfefferminze
  • Elfbar Strawberry: Erdbeeren
  • Elfbar E-Shisha Strawberry Banana: Erdbeeren und Banane
  • Elfbar Strawberry Energy: Erdbeeren und Energy-Drink
  • Elfbar Strawberry Ice: Erdbeeren und Menthol
  • Elfbar Strawberry Ice Nikotinfrei: Erdbeeren und Menthol
  • Elfbar E-Shisha Strawberry Ice Cream: Erdbeeren und Eiscreme
  • Elfbar E-Shisha Strawberry Kiwi: Erdbeeren und Kiwi
  • Elfbar E-Shisha Watermelon: Wassermelone
  • Elfbar  Watermelon Nikotinfrei: Wassermelone

Elfbar mit und ohne Nikotinsalz

Wenn du (noch) an den Nikotinflash gewöhnt bist und (noch) nicht bereit bist, ganz auf Nikotin zu verzichten: Genieße die nikotinsalzhaltigen Vapes. In ihnen stecken großzügige 20 mg Nikotinsalz je Milliliter – der maximal zulässige Nikotingehalt. Nikotinsalz ist im Vergleich zu normalem Nikotin-Liquid ohne Frage die bessere Wahl. Es geht schneller ins Blut und verhindert lästigen Hustenreiz. Du möchtest dich von nikotinhaltigem Liquid lösen? Nimm die mit 0 mg/ml Nikotin gekennzeichneten, nikotinfreien Sorten. Mit ihnen erwartet dich derselbe unvergessliche Genuss, den du auch mit den Varianten mit Nikotinsalz erlebst.